Die absolute Freiheit die die Insel einem vermittelt, scheint auch auf die Tiere über zu greifen. Denn wohl einmalig ist auch, dass auf einer Nordseeinsel wilde Ziegenherden sowie Pferde leben.
Mit etwas Geduld kann man sich in ein paar Tagen ihnen nähern.
Und wenn das Vertrauen Fuss gefaßt hat, sie sogar streicheln. Das erreicht zu haben, bei frei lebenden Tieren, ist schon ein schönes Gefühl.
Ebenso einmalig der schier endlose Strand in Länge wie auch Breite. Niemals findet man hier Menschenansammlungen vor wie anderswo an dem Stränden. Man ist immer eins mit der Natur und hat das Gefühl die Insel mit all ihren Naturschönheiten ganz für sich zu haben.
Einer der etlichen Übergänge zum Strand über den Deich.